[WJ GUN | Versammlung im Hotel „Krone“

Verständnis und kritische Töne

Wirtschaftsjunioren äußern sich zurückhaltend zu Fremdenverkehrsabgabe.
Gunzenhausen – „Letztlich für alle tragbar“ ist nach Ansicht von Alexander Hüttl, dem Vorsitzenden der Gunzenhäuser Wirtschaftsjunioren, die vom Stadtrat geplante Fremdenverkehrsabgabe. Aber er warnt: „Damit dürfen keine Haushaltslöcher gestopft werden.“

Dieser Beitrag wurde unter WJ-GUN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.