Business-Kino der WJ altmühlfranken

Die Wirtschaftsjunioren altmühlfranken aus Weißenburg und Gunzenhausen haben vergangenen Montag, 23.01.12, für Mitglieder und Interessierte zum ersten Business- Kinoabend in das Central Kino in Treuchtlingen eingeladen. Neben den Vorständen der beiden Kreisverbände, Mitgliedern und Interessierten, haben auch Herr Klaus Fackler (3. Bgm Stadt Treuchtlingen) und Frau Sabine Unterlandstättner (Zukunftsinitiative Altmühlfranken) an der Gemeinschaftsveranstaltung der Wirtschaftsjunioren teilgenommen.

Nach einer Vorstellungsrunde der Vorstandschaft unter dem Motto „wer sind wir“,
wurde der mit dem Umwelt-Medienpreis 2011 ausgezeichnete Dokumentarfilm „Taste the Waste“ vom Regisseur Valentin Thurn gezeigt.
Der Film deckt schonungslos den verschwenderischen Umgang mit Lebensmitteln auf. Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landen im Müll! Das meiste schon auf dem Weg vom Acker zum Laden, bevor es unseren Esstisch überhaupt erreicht. Alleine eine Halbierung der Lebensmittelverschwendung in den Industrieländern, bewirkt die gleiche Verbesserung, wie der Verzicht auf jedes zweite Fahrzeug, so die Filmaussage. Die Dokumentation gab auch Anreize, was jeder Einzelne für einen besseren Umgang mit den Ressourcen unserer Mutter „Erde“ tun kann.

Im Anschluss an die Filmvorstellung wurde noch rege bei einem leckeren Buffet über die Filmanregungen diskutiert, und viele neue Kontakte geknüpft. Für die Wirtschaftsjunioren altmühlfranken war der erste Business- Kinoabend auf jeden Fall ein voller Erfolg. Als WJ altmühlfranken wollen die beiden Kreisvereine zusammenwachsen und zukünftig weitere gemeinsame Veranstaltungen anbieten.

Interessierte Unternehmer und Führungskräfte sind jederzeit gerne zu den Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren in Altmühlfranken eingeladen.

   

 

Dieser Beitrag wurde unter WJ altmühlfranken, WJ-GUN, WJ-WUG abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.