Verkehrserziehungsmalbücher für Evang.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannis in Muhr am See

Eines der fünf Grundziele der Wirtschaftsjunioren ist das Engagement in Bildung. Somit machen sich die WJ Gunzenhausen heuer erstmals auch für die Verkehrserziehung der Jüngsten in der Region stark. Mit 350 € wurden für die Evang.-Luth. Kindertagesstätte St. Johannis in Muhr am See Kinderlehrmalbücher, „Mit Verkehrsfuchs Justus sicher im Straßenverkehr“, und Bundstifte vom Initiator, der Polizei Mittelfranken (www.polizeimedien.de) erworben. Diese wurden durch Stefan Meier (Gewerbebank Ansbach) und Carolin Rathsmann (Sparkasse Gunzenhausen) übergeben. Die Kinder, die Erzieherinnen und die Leiterin des Kindergartens, Frau Esther Maurer, bedankten sich mit einigen einstudierten Liedern sehr herzlich für die Präsente. Die Wirtschaftsjunioren wollen diese Aktion nun jährlich in der Region durchführen und verschiedene Kindergärten vor Ort bei der Anschaffung des Lehrmaterials rund um den schlauen Fuchs Justus unterstützen. Die Polizei und die WJ freuen sich sehr, dass mit Muhr am See nun alle Kindergärten der Region einen Sponsor für diese wichtige Verkehrsfrüherziehung gefunden haben.

1 Gruppenbild Übergabe Buntstiftsets

 

Dieser Beitrag wurde unter Termine, WJ altmühlfranken, WJ-GUN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.