Dinner in White auf der Altmühlpromenade in Gunzenhausen

Am 14.7. um 17 Uhr war es endlich so weit, das erste weiße Picknick konnte beginnen. Den Weg zur Altmühl nahmen viele per Rad oder zu Fuß auf sich und so fielen in der Innenstadt immer wieder Gruppen ganz in Weiß mit Ihren Picknickkörben auf. Da auch einige mit dem PKW anreisten strömten die Gäste aus allen Richtung auf die Altmühlauen. Sie wurden dort musikalisch von der Big Band des Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen unter der Leitung von Herrn Max Pfahler empfangen. Nach einigen Musikstücken begrüßte Stefan Meier der Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren die bereits große Schaar der Gäste sehr herzlich. Er freute sich sehr über die große Beteiligung, die im Verlauf des Abends noch bis zu 140 Personen in Weiß anwachsen sollte, und lud im Namen des Vereins und seiner Vorstandskollegen alle Gäste zu einem Glas Sekt ein.

Nach dem Sektempfang genossen die Besucher Ihre mitgebrachten Snacks auf den Tischen, Bänken, Stühlen oder Decken die Sie ebenfalls von zu Hause mitgebracht haben und konnten dabei der wieder der Musik der Big Band lauschen. Wem etwas fehlte, der konnte dies bei Frau Bartoniek Kaffeespzialitätenstand oder am WeinMobil der WeinStation von Familie Hell aus Hilpoltstein erwerben.

Die anwesenden Gäste waren von der neuen Veranstaltung sehr angetan und teilten mit, dass Sie bei einer Wiederholung im nächsten Jahr sehr gern wieder kommen und weitere Freunde mitbringen würden. Auf Grund der positiven Rückmeldungen und der herrlichen Veranstaltung haben die Junioren bereits entschieden die Veranstaltung im nächsten Jahr zu wiederholen.

1 5 6 3 2

 

Dieser Beitrag wurde unter Termine, WJ altmühlfranken, WJ-GUN, WJ-WUG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.