Betriebsbesichtigung der „Verpa“ Gunzenhausen am 19.11.2013

Gerne folgten viele Gäste, Unternehmer und Mitglieder der Einladung der Wirtschaftsjunioren Gunzenhausen zur Betriebsbesichtigung der Verpa. Dort wurden Sie herzlich durch Geschäftsführer und Mitglied Andre Baumann sowie den Werksleiter Herrn Marco Stenglein empfangen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Stefan Meier übernahm Andre Baumann das Wort und präsentierte den Gästen die Entstehungsgeschichte seit der Gründung durch seinen Vater im Jahre 1979. Die Entwicklung ist beachtlich und zeigt deutlich, dass es seit dem Jahr der Übernahme der ALL-PLASTIC im Jahre 1999 steil bergauf geht. Das Unternehmen das auf mehrere Standorte verteilt derzeit 401 Mitarbeiter beschäftigt konnte allein in den letzten 10 Monaten 51 neue Mitarbeiter für sich gewinnen. Der Jahresumsatz des Familienunternehmens lag im Vorjahr bei rund 90 Millionen Euro und sollte laut dem stolz schmunzelnden Baumann in diesem Jahr um einen „Schnaps“ höher liegen. Auch der Werksleiter Marco Stenglein zeigt sich zuversichtlich, dass die gesteckten Jahresziele erreicht und vermutlich übertroffen werden können. Möglich macht diese neben den tollen und vielseitigen Produkten vor allem die Weiterentwicklung durch eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung in der Niederlassung Weidhausen, sowie der hervorragende Verkauf bei langjährigen Bestandskunden und neu gewonnen Partner. Unter den 401 Mitarbeitern befinden sich aktuell 47 Auszubildende was laut Baumann sehr wichtig ist, denn der Markt für Fachpersonal wird immer enger und das Unternehmen bildet gern den eigenen Personalstab aus und bindet diesen dann im Idealfall langfristig an das Unternehmen. Das Ziel liegt klar auf der Hand, das Unternehmen möchte weiter wachsen, gerne auch am Standort in Gunzenhausen. Nach einem Rundgang könnte jedoch der Eindruck entstehen, dass die vorhanden 15.000 m² dazu nicht ausreichen und man eventuell zukünftig von einer Vergrößerung hören könnte. Nach Abschluss des Rundgangs bedankte sich Stefan Meier im Namen der Wirtschaftsjunioren sehr herzlich bei Andre Baumann und seinem Team für die Führung und die vermittelten Eindrücke.

Anbei einige Bilder der Veranstaltung:
10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21  23 24 25 26 27 28 29 30
22
Dieser Beitrag wurde unter Termine, WJ altmühlfranken, WJ-GUN, WJ-WUG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.