Berufsinformationstag am Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen

Jedes Jahr kurz vor dem Schuljahresende veranstalten die Wirtschaftsjunioren Gunzenhausen im SMG Gunzenhausen einen Berufsinformationstag für alle Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen. Am 22. Juli war es wieder soweit, Frau OStDin Weigel begrüßte die Schüler und den Vorsitzenden der Junioren, Herrn Stefan Meier, und bedankte sich, dass auch in diesem Jahr wieder eine sehr interessante Auswahl an Dozenten für einen Vortrag gewonnen werden konnten. Im Anschluss stellte Stefan Meier, den Schülern kurz die Wirtschaftsjunioren und den Ablauf des heutigen Nachmittags vor. Er bedankte sich auch bei der Schule für das Interesse, den verantwortlichen Lehrern Herrn Witzel und Herrn Steck für die gute Zusammenarbeit bei der Organisation und allen Dozenten für Ihren Einsatz die jungen Schüler davon zu überzeugen, dass auch hier vor Ort interessante Berufe für Abiturienten oder nach dem Studium warten. „Die Firmen vor Ort haben sich umgestellt und bieten inzwischen immer häufiger Duale Studiengänge an um junge Nachwuchskräfte hier in der Heimat zu halten“, so der Gewerbebanker. Anschließend zeigte Herr Walter Niederlöhner von der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen mit seinem Vortrag „Erfolgreich bewerben“ 10 Tricks auf die bei der Bewerbung beachtet werden sollten. Die sehr interessierten Schüler folgten dem Vortrag und passten vor allem beim Hinweis zur Nutzung sozialer Medien sehr auf, bevor sie sich in drei Gruppen aufteilten um die Vorträge der übrigen Dozenten zu besuchen. Als Gastredner konnten gewonnen werden: Prof. Dr. Uwe Mummert (Nuremberg Institute of Technology), Matthias Menhorn (Steuerkanzlei Menhorn & Parnter, Gun.), Kerstin Bittl (Westphal & Kollegen Rechtsanwaltskanzlei, Wug), Manuel Sand (Campus Treuchtlingen), Dr. Kai-Uwe Biederbeck (Orthopädische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Schorradt und Dr. med. Biederbeck, Gun), Prof. Dr. Planer-Friedrich (Universität Bayreuth), Dr.-Ing. Simon Amesöder (RF Plast GmbH, Gun), Gregor Häckel (Zahnarztpraxis Dr. Hans Häckel und Gregor Häckel), Jürgen Wöllmer (Fachakademie Hensoltshöhe, Gun), Inrid Auernhammer (FÖJ-Referat der EJB), Sandra Höhn (Schulpsychologin, SMG Gun), Christel Seidenath (Lehrerin SMG Gun).BIT 1 BIT 2 BIT 3 BIT 4 BIT 5

 

Dieser Beitrag wurde unter WJ altmühlfranken, WJ-GUN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.