Berufsinformationstag am 26. Juli 2016 im Simon-Marius-Gymnasium

Bereits seit vielen Jahren veranstalten die Wirtschaftsjunioren Gunzenhausen am Simon-
Marius-Gymnasium einen Berufsinformationstag für die Schüler der 11ten Jahrgangsstufe
kurz vor den Sommerferien damit sich die Schüler über vorher selbst gewählt Berufsgruppen  direkt informieren können. Nach einer Begrüßung durch Frau OStDin Susanne Weigel stelle  Stefan Meier der Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren den Verein kurz vor. Anschließend  vermittelte er in einem kurzen Vortrag „Tips für die richtige Bewerbung“ worauf die Schülerinnen und Schüler bei späteren Bewerbungsverfahren achten sollten, ehe sich die Schüler auf den Weg zu den jeweiligen Vorträgen machten. Auch in diesem Jahr konnte wieder eine Vielzahl von Referenten gewonnen werden, Stefan Meier bedankte sich außerordentlich für das Engagement und den Einsatz bei
Sylvia Wening (Nuremberg Institute of Technolgy and Faculty of Business Administration), Matthias Menhorn (Steuerkanzlei Menhorn und Partner), Eva Michel und Thomas Blank (beide Hetzner online GmbH), Prof. Dr. Manuel Sand (Campus Treuchtlingen), Prof. Dr. Planer-Friedrich (Universität Bayreuth), Dr. Kai-Uwe Biederbeck (Gemeinschaftspraxis Dres. Schorradt und Biederbeck), Sabine Bartke (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen), Dr. Tanja Brandl (Fachakademie Hensoltshöhe),
Sandra Höhn und Christel Seidenath (beide Simon-Marius-Gymnasium Gunzenhausen). Sein Dank gilt außerdem Herrn Claudius Witzel und Frau Cornelia Näpfel für das Teamwork bei der Organisation der Veranstaltung und der Durchführung.

IMG_4740 IMG_4741

Dieser Beitrag wurde unter WJ altmühlfranken, WJ-GUN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.