Wirtschaftsjunioren besichtigen Firma RF-Plast am 4. Oktober 2016

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis Schule-Wirtschaft unter Leitung von Frank Sarres besichtigen die Wirtschaftsjunioren Gunzenhausen die Firma RF-Plast im Industriegebiet von Gunzenhausen. Von der Frau Nadine Amesöder erfuhr die Gruppe zuerst mittels einer Präsentation die wichtigen Unternehmenskennzahlen und die Entwicklung seit der Gründung vor ca. 20 Jahren. Ebenso wurden die Möglichkeiten der Ausbildung aufgezeigt die in der Firma angeboten werden. Bis hin zum Bachelor- und Masterstudium und diverse Ausbildungen stehen den zukünftigen Mitarbeitern viele Wege offen. Anschließend führte Frau Amesöder die Gruppe durch die Firma und zeigte die Möglichkeiten in der Produktion auf. Stefan Meier der Vorsitzende der WJ bedankte sich für die ausführliche Erklärung im Namen der Mitglieder und überreichte einen Blumenstrauß als Gastpräsent.
Anbei der Artikel des Altmühlboten (Okt. 2016):

zeitungsbericht-altmuehlbote

SONY DSC

Gruppenbild der Teilnehmer

Dieser Beitrag wurde unter WJ altmühlfranken, WJ-GUN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.